Produkttest CB12

Ich habe über die Seite http://www.empfehlerin.de das CB12 Mundwasser zum testen bekommen. Vielen Dank dafür an das Empfehlerin-Team!

Ich habe eine große Flasche mit 250 ml für mich zum testen und 3 kleine Fläschen mit je 50 ml zum weitergeben bekommen.

Hier ein Bild mit der großen und einer kleinen Flasche

Ich konnte nun das CB12 Mundwasser in den letzten Tagen/Wochen gut testen und muss sagen, dass ich zufrieden bin. Manchmal finde ich das Mundwasser etwas scharf an anderen Tagen wiederum nicht. Mit dem Dosierspender komme ich allerdings nicht unbedingt klar, wenn ich einmal kurz draufdrücke, dann kommt meiner Meinung nach zu wenig raus und wenn ich länger drauf bleibe dann hört es ja nicht mehr auf. So muss man eben rausfinden, was für einen selbst die richtige Menge ist. Vorgestern hat es dann plötzlich geklappt, dass es nach längerem drücken auch tatsächlich aufgehört hat. Ob das Mundwasser nu wirklich 12 Stunden hält kann ich nicht unbedingt beurteilen. Meiner Erfahrung nach eher nicht, aber es hält schon schön lange frisch. Mein Freund hat es auch getestet und fand es gut. Er hat es extra vor einem Vorstellungsgespräch benutzt für welches er eine längere Zugfahrt machen musste. Meinem Vater und meiner Schwester habe ich auch die kleinen Mundwasser mitgegeben aber ich habe noch keine Rückmeldung von Ihnen erhalten.

Also im großen und ganzen bin ich schon zufrieden mit dem Mundwasser, allerdings ist es mir zum Nachkaufen zu teuer. Habe mal in einer Online-Apotheke geschaut (das Mundwasser gibt es nur in Apotheken) da kostet die Flasche 12,95 Euro normalereise und im Angebot 9,95 Euro zu Zeit. Das finde ich für 250 ml einfach zu viel.

So das wars fürs erste.

Liebe Grüße Melanie

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Produkttest abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Produkttest CB12

  1. Kati schreibt:

    Hallo Melanie,

    das Mundwasser klingt interessant, aber 12,95 Eur wären mir dafür auch eindeutig zu teuer.

    LG

    Kati

  2. Kuttenjimmy schreibt:

    Gut das der Geschmack nicht so lange anhält, sonst schmeckt das Wurstbrötchen ja auch danach, des darf mach auch dem eigenen Freund nicht antun.
    Gruß Kuttenjimmy

  3. Pingback: Aufgebraucht Juni 2013 | Caliara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s