Hexenliebe von Marita Spang

Bei Lovelybooks habe ich letztens mein erstes Rezensionsexemplar enthalten und zwar das Buch Hexenliebe von Marita Spang aus dem Knaur Verlag. Vielen Dank hierfür!

P1050217

Hier der Klappentext:

P1050216

Im Debütroman von Marita Spang geht es um das Jahr 1613, als überall in Deutschland die Scheiterhaufen lodern.
Der Hexenwahn greift um sich und macht auch in der Eifelherrschaft  Neuerburg (nahe Trier) nicht halt, obwohl diese Gegend recht spät erst mit den ersten Hexenverbrennungen beginnt.
Die junge Adlige Claudia von Leuchtenberg, Ihre Jugendfreundin Barbara (eine Bürgerliche) und deren Verlobter Sebastianversuchen dagegen anzukämpfen und bringen sich dabei selbst in Gefahr.

Das Buch ist packend geschrieben und man kann sich richtig gut in die Geschichte hineinversetzen. Es ist spannend und auch teilweise traurig und erschütternd. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut!

Mit dem Debütroman ist Marita Spang ein guter Einstieg gelungen und ich freue mich schon auf weitere Bücher!

Danke an Lovelybooks und den Knaur Verlag, dass ich das Buch mitlesen durfte!

Die Autorin:

Marita Spang hat in Psychologie promiviert und arbeitet heute als selbständige Beraterin überwiegen in der freien Wirtschaft. Sie ist Jahrgang 1959 und wuchs in Trier auf. Heute lebt sie in einem Weinort nahe Bingen am Rhein. Die Historie ist ihre ganz große Leidenschaft. Zurzeit arbeitet sie an einem Mittelalterroman aus der Gegend von Bad Kreuznach.
Mehr über die Autorin und dieses Buch unter: http://www.hexenliebe.de

Kennt ihr das Buch auch? Wenn nein, kann ich es euch auf jeden Fall sehr empfehlen, wobei es keine leichte Kost ist aber sehr gut und packend geschrieben!

Liebe Grüße Melanie

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher/Rezensionen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s