Brandnooz Box Juli 2014

Ich hatte mich vor ein paar Wochen dazu entschlossen nun auch die Brandnooz Box zu abonnieren. Die Juli Box war dann die erste Box die ich bekommen habe. Aufgrund Lieferverzögerungen kam sie allerdings erst Anfang August (ich glaube am 07.08.2014 oder so) an.

Das Thema der Box war „Für mehr Feiertage“

Dies war in der Box enthalten:

P1060292

 

P1060301 P1060302

Oettinger Fassbrause, 0,56 Euro (0,33 l) Launch Mai 2014

Habe ich noch nicht probiert, bin mal gespannt. Ich habe letztens eine Fassbrause einer anderen Marke getrunken und diese hat mir nicht geschmeckt, da dort alkoholfreies Bier enthalten war. Dies soll hier nicht enthalten sein, ich werde es demnächst testen.

P1060295 P1060296

Lay’s Deep Ridges in der Sorte American BBQ, 1,79 Euro (147 g) Launch April 2014

Habe ich auch noch nicht probiert, aber Chips sind immer gut. Schade, dass ich nicht eine der anderen Sorten ( Naturel oder Sweet Chilli) erhalten habe. Diese hätten mir von der Sorte eher zugesagt, da ich nicht so der BBQ Geschmack Fan bin.

P1060297 P1060298

Manner Mio!, Sorte Caramel, 1,69 Euro (120 g) , Launch Mai 2014

Sehr lecker, mal eine andere Art der Manner Waffeln. Wirklich zu empfehlen aber leider auch für die geringe Menge recht teuer.

P1060299 P1060300

 

SHATLER’s Cocktails, Sorte Havanna Special, 2,99 Euro (200 ml)

Auch noch nicht getestet, aber klingt interessant.

P1060303 P1060304 P1060305 P1060306 P1060307

 

Jules Mumm Plus, 4,99 Euro für eine 0,75 l Flasche, also umgerechnet ca. 1,33 Euro für eine kleine Flasche

Es waren die Sorten Acai und Cranberry Holunderblüte enthalten. Diese habe ich ebenfalls noch nicht ausprobiert. Ansich klingen die Sorte gut. Ich mag puren Sekt nicht so gerne aber mit etwas fruchtigem geschmischt schmeckt der Sekt mir meistens dann doch ganz gut.

P1060294

Dann war wieder das Nooz Magazin (1,- Euro) enthalten. Leider aber das gleiche wie schon in der Bella Italia Box war.

Manche Boxen hatten noch Zusatzprodukte (aus 4 verschiedenen Produkten) enthalten, was bei Facebook für viel Gesprächsstoff gesorgt hat, da manche keine Zusatzprodukte hatte, dafür andere 1-4 Produkte bekommen haben. Da ich 2 Produkte zusätzlich erhalten habe kann ich nicht meckern, dies waren die Produkte:

P1060308 P1060309

Afroot Sutherlandia , 1,69 Euro (0,33 l), Launch Mai 2013

Habe ich noch nicht probiert, klingt aber ganz gut.

P1060310 P1060311 P1060312

 

Tyme Out, 2,95 Euro (275 ml) Launch November 2013

Hierunter kann ich mir irgendwie nicht viel vorstellen. Probiert habe ich es noch nicht. Bin mal gespannt.

Das ist nochmals die Box mit den Zusatzprodukten:

P1060293

Meine erste Brandnooz Box war also sehr getränkelastig. Der Warenwert liegt bei ca. 15,33 Euro incl. dem Nooz Magazin und den Zusatzprodukten. Ohne diese finde ich den Wert etwas gering und kann verstehen, dass sie viele darüber aufgeregt haben. Da ich die Box als Blogger jedoch für 4,99 Euro anstatt für 9,99 Euro erhalten habe finde ich sie noch in Ordnung. Ich habe auch 2 Zusatzprodukte bekommen und werde mich nun mal in der nächsten Zeit durch die Produkte testen. Richtig vom Hocker gehauen hat mich meine erste Box nun nicht, bin also schon gespannt auf die nächste Bxo, welche ja auch in den nächsten Tagen eintreffen dürfte.

Habt ihr die Box auch abonniert? Was war bei euch enthalten und wie gefällt euch euer Inhalt oder meiner?

Liebe Grüße Melanie

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Boxen, Produkttest abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s