Rezension Heliosphere 2265 – Zwischen den Welten (Band 2 als Hörspiel)

Über Lovelybooks habe ich auch bei der Hörrunde zum zweiten Teil der Heliosphere Reihe von Andreas Suchanek teilnehmen dürfen. Vielen Dank hierfür.

Heliosphere 2265 - Hörbuch 2

 

In einer neu gegründeten Forschungsstation auf dem Mars wird das geborgene Fraktal von der Wissenschaftsakademie untersucht. Als Admiral Sjöberg und Captain Cross die Einrichtungen besichtigen, kommt es zur Katastrophe, als das Artefakt erneut seine Macht beweist. Gleichzeitig muss sich Commander Ishida auf der HYPERION gegen Intrigen zur Wehr setzen, die Michalews Verbündete gegen sie in die Wege leiten. Intrigen, die sie erneut alles kosten könnten …

Mit Teil 2 geht es nahtlos weiter, mir fast ein bisschen zu abrupt,  und man ist mitten dabei als das Fraktal untersucht wird. Es kommt zu einem Zwischenfall welcher durch das Fraktal ausgelöst wird für den Captain weitreichende Folgen hat/haben wird…

Man lernt nun auch eine weitere Alien-Rasse kennen, die Rentalianer und erfährt auch schonmal einiges über sie. Sie sind im Gegensatz zu den Parliden freundlich gesonnen und haben einen guten Kontakt zur Solaren Union, sind jedoch technisch weiter als die Menschen.
Die Geräusche, z. B. das Knurren der Rentalianer, sind wieder sehr gut umgesetzt und auch sehr passend.

Auch der zweite Teil ist wieder sehr spannend umgesetzt und erklärt einiges was man aus Teil 1 wissen wollte, wirft aber gleichzeitig auch weitere Fragen auf. Es bleibt auf jeden Fall spannend und man kann sich schon freuen, was man alles in Teil 3 erfahren wird. Auch über die einzelnen Charaktere erfährt man wieder etwas mehr und auch hier kann man sich darauf freuen in den weiteren Folgen mehr über die nun schon lieb gewonnenen Crewmitglieder herauszufinden.

Das Hörspiel geht 59 Minuten und die CD enthält auch Bonusmaterial und ein schönes Booklet mit weiteren Informationen zum Schiff zur Crew und hier im zweiten Teil zu Noriko Ishida.

Kennt ihr die Hörspielreihe auch?

Liebe Grüße Melanie

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bücher/Rezensionen abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s