Rückblick Herbstneuheiten Kneipp 2018

*Werbung, da kostenlose Testprodukte*

Auch letztes Jahr durfte ich die Herbstneuheiten als Kneipp Vip Autor testen. Vielen Dank dafür!

Diese Produkte habe ich mir ausgesucht:

Einmal Duftstäbchen in einer neuen Sorte, ein Aroma-Pflegeschaumbad, eine Schaumdusche und eine Körpermilch in der Sorte Winterpflege und die Badekristalle Frostbeulen-Bad.

Badekristalle Frostbeulen-Bad

Das sagt der Hersteller:

Dir ist immer kalt und Du bist nur am Frösteln? Dann können wir Dir ein Bad mit den Kneipp® Badekristallen Frostbeulen-Bad wärmstens empfehlen.

In Zusammenspiel mit natürlichem ätherischen Ingweröl und dem Extrakt aus Yuzu schenkt Dir das Bad ganz schnell ein wohlig-warmes Gefühl. Und wenn Dich der kleine Pinguin anlächelt wird Dir zusätzlich ganz warm ums Herz.

Die Kneipp® Badekristalle enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz. Dieses wird in Europas einzig verbliebener Pfannensiederei, der Saline Luisenhall, aus reiner Natursole gewonnen, die sich in einer Tiefe von 460 Metern aus den Salzablagerungen eines 250 Millionen Jahre alten Urmeeres stetig anreichert. Die natürlich reine Sole ist frei von chemischen Zusätzen und Umwelteinflüssen.

Weitere Infos und meine Meinung:

Die Badekristalle haben einen Inhalt von 60 g und kosten ca. 1,19 Euro. Der Inhalt reicht für einmal Baden. Die Packung finde ich auch so süß und habe diese Badekristalle auch schon mehrfach verschenkt 🙂

Aroma-Pflegeschaumbad Tagträumen

Das sagt der Hersteller:

Die Gedanken schweifen lassen mit dem Kneipp® Aroma-Pflegeschaumbad Tagträumen.

Das herrlich himmelblaue Wasser in Kombination mit dem verträumten Duft nach Kornblume und Lupine laden zu einer unbeschwerten Gedankenreise ein. Tagträumen ist Auftanken der Seele! Natürlich pflegendes Öl schützt die Haut vor dem Austrocknen.

Das Zusammenspiel von verträumtem Duft, intensiver Farbe und langanhaltendem Schaum macht dieses Bad zu einem ganzheitlichen Erlebnis für die Sinne.

Weitere Infos und meine Meinung:

Das Schaumbad hat einen Inhalt von 400 ml und kostet ca. 3,49 Euro. Für einmal Baden benötigt man eine Verschlusskappe voll. Das Badewasser wird schön blau und es riecht sehr angenehm.

Duftwelten Duftstäbchen No. 4 Vetiver Mandarine

Das sagt der Hersteller:

Lassen Sie einfach mal die Seele baumeln! Die Kneipp® Duftwelten Duftstäbchen Vetiver Mandarine mit natürlichem ätherischem Mandarinenöl zaubern Ihnen kleine Glücksmomente in den Alltag. Duftprofil: Fruchtig-herb, stimulierend | Kneipp® Duftwelten – von der Natur inspiriert. Die Düfte mit natürlichen ätherischen Ölen sind nicht nur angenehm für die Nase, sondern beeinflussen auch aktiv Ihr Wohlbefinden.

Weitere Infos und meine Meinung:

Die Duftstäbchen haben einen Inhalt von 50 ml und kosten 7,99 Euro.

Die Duftstäbchen sind einfach in der Anwendung und man kann die Duftintensität gut durch die beigelegten Stäbchen regulieren. Es duftet angenehm fruchtig und frisch. Wenn man einen stärkeren Geruch möchte nimmt man einfach mehr Stäbchen. Ich habe es zuerst mit 5 Stäbchen ausprobiert, da war es mir nach einer Weile jedoch zu stark.

Der Flakon ist schlicht gehalten, ein Glasflakon mit Holzaufsatz. Dieser wirkt nicht aufdringlich und passt überall gut dazu.

Gut finde ich auch, dass man mit dem Schraubverschluss den Duft auch wieder verschließen kann und so nichts austrocknet. Allerdings muss man wenn man den Flakon verschließt die feuchten Holzstäbchen irgendwo hinräumen und auch den Holzaufsatz. So die richtige Aufbewahrung, außer alles wieder in die Packung zu tun, habe ich noch nicht gefunden. Wie macht ihr das so?

Winterpflege: Schaumdusche und Körpermilch

Leider gibt es die Winterpflegeprodukte nicht mehr im Onlineshop von Kneipp, aber bei anderen Shops online ist die Winterpflege noch zu finden.

Körpermilch

Das sagt der Hersteller:

Verwöhnen Sie sich! Die Körpermilch Winterpflege von KNEIPP pflegt durch Kälte strapazierte Haut wieder streichelzart mit rein veganen Inhaltsstoffen. Zellschützendes Vitamin E, Sheabutter und Panthenol regenerieren die Hautbarriere. Mit dem reichhaltigen Öl aus der Cupuacu Nuss wird die Körpermilch zu einer langanhaltenden Intensivpflege. Entdecken Sie natürliche Pflege für Ihre Winterhaut!

Mandeln: Harte Schale umschließt wohltuenden Kern

Gebrannte Mandeln versüßen Ihnen die kalte Weihnachtszeit, das hellgelbe Mandelöl verdient sich jedoch das ganze Jahr einen Ehrenplatz in Ihrem Bad. Mandelöl schenkt Ihrer empfindlichen Haut das gewünschte Gleichgewicht zurück und baut die natürliche Schutzfunktion neu auf. Also keine Chance für Rötungen und kleine „Wehwechen“. Übrigens eignet sich das gut verträgliche Öl auch bestens zur Pflege zarter Babyhaut.

Mandeln: Harte Schale umschließt wohltuenden Kern

Sheabutter: Das Geheimnis Afrikas

Die faszinierende Schönheit afrikanischer Frauen wird seit Generationen durch die herrliche Wirkung der Sheabutter unterstützt. Lüften auch Sie ein wohlgehütetes Pflegegeheimnis, das besonders bei reifer und sehr trockener Haut wahre Wunder vollbringt. Ermöglicht wird dies durch wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamin E, Provitamin A und Allantoin. Diese sorgen für ein angenehm weiches und geschmeidig zartes Hautgefühl und ein Stückchen afrikanische Schönheit.

Sheabutter: Das Geheimnis Afrikas

Kokos: Harte Schale, weiche Haut

Denken Sie bei der Kokosnuss an unbeschwerte Tage, endlose Sandstrände und ein türkisfarbenes Meer? Holen Sie sich diese schönen Urlaubsbilder in Ihren Alltag! Das hochwertige Öl der Tropenfrucht explodiert schier vor B-Vitaminen, Mineralstoffen sowie Spurenelementen und schenkt Ihnen pralle und gesunde Haut. Genießen Sie die unvergleichliche Feuchtigkeitszufuhr und einen strahlend reinen Teint.

Weitere Infos und meine Meinung:

Die Körpermilch hat einen Inhalt von 175 ml und kostet ca. 6,- Euro und ist in diversen Onlinshops noch erhältlich. Die Körpermilch lässt sich einfach verteilen und zieht auch recht schnell ein. Der Duft ist recht nussig und auch vanillig. Der Duft hält auch recht lange an, manchmal ider der Duft mir zu intensiv.

Schaumdusche

Das sagt der Hersteller:

Der wohlig warme Duft nach Cupuaçu-Nuss und Vanille, sowie die besondere cremige Textur schenken dir gerade an kalten Wintertagen ein samtig-weiches Hautgefühl und ein außergewöhnliches Duscherlebnis. Das Gel wandelt sich zu einem einzigartig cremigen Schaum. „Winterpflege“ – ein pflegender Moment in der kalten Winterzeit.

Weitere Infos und meine Meinung:

Die Schaumdusche hat einen Inhalt von 200 ml und kostet so ca. zwischen 4-5 Euro und ist in diversen Onlineshops erhältlich.

Ich mag die Schaumduschen von Kneipp sehr gerne. Der Schaum ist schön fest und lässt sich wunderbar verteilen. Der Geruch ist wie bei der Körpermilch nussig und vanillig.

So das waren und die Herbstneuheiten die ich mir letztes Jahr ausgesucht habe und die ich seither am verwenden bin. Wie findet ihr die Produkte? Kennt ihr davon welche?

Liebe Grüße Melanie

 

 

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Produkttest abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Rückblick Herbstneuheiten Kneipp 2018

  1. Nancy schreibt:

    Die Neuheiten im Herbst habe ich auch getestet. Das Frostbeulen Badesalz finde ich klasse. Die Duftstäbchen finde ich eher gering in der Duftintensität, nur in unserem kleinen Gäste-WC mit ca. vier Quadratmetern Fläche riecht man den Duft etwas.
    Liebe Grüße
    Nancy 🙂

Mit dem "Klick" auf veröffentlichen, speichert diese Website deinen Usernamen, deinen Kommentartext und den Zeitstempel, sowie eventuell die IP Adresse deines Kommentars. Mit dem Abschicken des Kommmentars hast du von der Datenschutzerklärung Kenntnis genommen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s