Renzension: Das Erbe der Macht – Aurafeuer (Band 1)

Über Lovelybooks durfte ich an der Leserunde zum ersten Band einer neuen Serie von Andreas Suchanek teilnehmen. Vielen Dank!

das-erbe-der-macht-aurafeuer

 

Klappentext:

Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge! Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jenifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss. Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern. Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Erlebe mit an, wie sich die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – gegen die Macht des Bösen stellen.

Meine Meinung:

Der Auftakt der neuen Urban-Fantasy Serie gefällt mir sehr gut. Die Geschichte lässt sich schön flüssig lesen und ist, wie man es von Andreas Suchanek gewohnt ist, immer spannend und mit vielen offenen Fragen versehen, wozu man nach und nach Antworten bekommen bzw. bei einigen Sachen bestimmt noch viele Bände warten muss.
Hier im ersten Teil wird man erstmal in die Welt der Lichtkämpfer einführt und lernt einen Teil der Hauptpersonen kennen.
Es geht aber auch gleich richtig los und es wird spannend und ereignisreich.

Am Ende des Buches gibt es noch eine kleine Vorschau auf den nächsten Band, Seriennews und ein Glossar mit ein paar wichtigen Begriffen.

Ich bin schon gespann auf die weiteren Charactere und freue mich schon auf Band 2!

Kennt ihr die neue Serie auch schon?

Liebe Grüße Melanie

Veröffentlicht unter Bücher/Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Brandnooz Box September 2016

So am letzten Tag im Oktober möchte ich euch doch auch noch die Brandnooz Box September zeigen. Dieses mal mit dem Motto „Salut, Du süßer September!“

Das war der Inhalt:

p1180244 Und wieder einzeln:

p1180246Hauser Weinimport Craft Hugo, 1,99 Euro (500 ml), Launch Juni 2016

Hier weiß ich nicht, was ich davon halten soll. Hugo mag ich ja eigentlich, aber Bier so gar nicht. Kann mir daher diese Mischung ganz schlecht vorstellen. Mal sehn ob ich es mal probiere oder verschenke.

p1180248Ovomaltine Kakao, 2,99 Euro (200 g)

Dieses Kakaopulver kenne ich schon und mag es gerne, aber zum selbst kaufen ist es mir meist zu teuer. Aber ich freue mich, dass es hier in der Box war.

p1180249Barilla Pesto Rustico, 1,59 Euro (175 g), Launch Januar 2015

Diese Pesto kenne ich schon aus einer vorherigen Box und finde sie ganz lecker. Ich habe die Sorte „mediterranes Gemüse“ erhalten, es hätte auch noch „getrocknete Tomate“ gegeben, was mir auch gefallen hätte. Ich mag beide Sorten.

p1180250The Fresh Tea Shop, 1,29 Euro (500 ml), Launch Mai 2015

Der Tee hat ganz gut geschmeckt, aber kaufen würde ich ihn mir nicht unbedingt. Als ich den Tee getrunken habe, musste ich erst mal googeln, was denn überhaupt „Kalamansi“ ist. Es ist ein natürlich entstandener Hybride aus der Mandarine und einer Kumquat Art. Wenn es genauer interessiert kann ja mal hier schauen 🙂

p1180251XOX Pittiplatsch Schoki-Flips, 1,49 Euro (125 g) Launch Februar 2016

Hier weuiß ich ebenfalls nicht was ich davon halten soll. Erdnussflips sind ganz ok, aber mit Schoko kann ich sie mir so gar nicht vorstellen. Bin mal gespannt, wie sie schmecken werden.

p1180252Leibniz PICK UP minis, 1,79 Euro (127 g), Launch April 2016

Pick up mag ich ganz gerne, am liebsten die ganz normalen, aber die mit Milch sind auch ok. In Kleinformat auch ganz praktisch 🙂

p1180253Komet Soßenpulver zum Kochen, 0,29 Euro (34 g), Launch September 2016

Eine Schokosoße klingt doch ganz gut. Mal sehn zu was ich diese verwende.

p1180254Bonbonmeister Kaiser Waldhonig Salbei, 1,29 Euro (90 g)

Gefüllte Bonbons vom Kaiser mag ich immer gerne und beim Singen oder im Winter kann man diese immer gebrauchen.

p1180255Casali Schoko-Bananen minis, 0,99 Euro (110 g)

Solche Bananen kenne ich in etwas größer und ich glaube auch von einer anderen Marke (bin mir aber nicht sicher) aber obwohl diese Bananen an sich echt sehr künstlich schmecken sind sie irgendwie lecker :-). Die Packung wartet noch darauf gegessen zu werden.

p1180256HARIBO Fruitmania, 0,95 Euro (175 g), Launch September 2016

Habe ich noch nicht probiert, sehen aber lecker aus

p1180245Und wie immer das Nooz Magazin, diese mal unter anderem mit Infos zu Kürbishöfen.

Die Box hatte wieder eine schöne Mischung und einen Wert von 15,61 Euro. Wie gefällt euch der Inhalt?

Liebe Grüße Melanie

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Boxen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Brandnooz Box August 2016

So die August Box von Brandnooz möchte ich auch ja auch noch vorstellen. Dieses mal als Motto „leckere Boxbotschaften“

Das war der Inhalt:

p1170404Und wie immer einzeln:

 

p1170406SOFKO Ajvar, 1,99 Euro (350 g)

Noch nicht probeirt, aber Ajvar ist immer lecker, ich esse es nur zu selten. Es hätte auch noch die scharfe Variante gegeben, aber ich bin ganz froh die milde bekommen zu haben. Hatte letztens scharfen Ajvar gekauft und irgendwie hat der mir nicht mehr so gut geschmeckt. Je älter ich werde desto weniger vertrage ich scharfes glaube ich. Geht euch das auch so?

p1170407MAOAM Sauer Kracher, 0,99 (175 g), Launch April 2016

Diese leckeren Kracher warten auch noch darauf probiert zu werden, sehen aber super aus.

p1170408Hengstenberg Minze Essig, 2,69 Euro (500 ml), Launch April 2016

Mal wieder ein Essig, durch die Boxen habe ich jetzt eine ganze Auswahl an verschiedenen Essigsorten. Minze klingt aber ganz lecker. Aber ich muss erst mal die angebrochenen Sorten aufbrauchen und nicht noch mehr Sorten öffnen 🙂

p1170409Th. König Zwickl, 0,67 Euro (330 ml), Launch Mai 2016

Nix für mich aber meinem Freund hats geschmeckt.

p1170410Gallo Familiy Vineyards, 1,29 Euro (187 ml)

Schon eher was für mich. Den Rotwein haben mein Freund und ich bereits ausprobiert, ganz gut, mir aber fast ein bisschen zu sauer/trocken. Aber den Preis für die Miniflasche finde ich dann doch recht hoch.

p1170412Tranquini, 1,39 Euro (250 ml), Launch Juni 2016

Bin mal gespannt wie die schmecken. Vorstellen kann ich mir darunter irgendwie nix. Aber Entspannungsgetränk klingt mal interessant.

p1170417ZIMBO Beef Jerky, 1,99 Euro (25 g), Launch Juni 2016

Was ich von so getrocknetem Fleisch halten soll weiß ich immer noch nicht, bin mal gespannt wie es schmecken wird. Aber teuer ist es auf jeden Fall!

p1170418Snatts Mediterraner Brot-Snack, 1,59 Euro (120 g), Launch Januar 2015

Klingen lecker, warten auch noch darauf getestet zu werden.

p1170419merci Tafelschokolade, 1,39 Euro (100 g), Launch August 2016

Schmeck super lecker nach Vanille Eis 🙂

p1170405Und wie immer auch noch das Nooz Magazin, dieses mal als Thema „Oktoberfest“ und natürlich auch noch anderen interessanten Themen.

Das war die August Box mit einem Gesamtwert von 16,67 Euro ohne das Magazin. Die Box war wieder sehr schön und ich bin gespannt auf die September Box die bald eintreffen müsste.

Wie fandet ihr die Box?

Liebe Grüße Melanie

 

Veröffentlicht unter Boxen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rezension: Dein perfektes Jahr von Charlotte Lucas

Durch die Lesejury habe ich das Buch im Rahmen einer Leserunde erhalten. Vielen Dank hierfür!

p1160661

Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann, eine Frau und die wirklich wichtigen Fragen im Leben.

Was ist der Sinn deines Lebens? Falls Jonathan Grief jemals die Antwort auf diese Frage wusste, hat er sie schon lange vergessen.
Was ist der Sinn deines Lebens? Für Hannah Marx ist die Sache klar. Das Gute sehen. Die Zeit voll auskosten. Das Hier und Jetzt genießen. Und vielleicht auch so spontane Dinge tun, wie barfuß über eine Blumenwiese zu laufen.
Doch manchmal stellt das Schicksal alles infrage, woran du glaubst …

Charlotte Lucas ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Wiebke Lorenz. Ihr neuer Roman Dein perfektes Jahr wird Fans von klugen Liebesromanen verzaubern.

Das sagt einem zumindest der Klappentext.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen, es lässt auch flüssig und leicht lesen und man kann es nur schwer wieder aus der Hand legen.

Ich finde es gut, dass sich die Handlungsstränge der beiden Hauptcharaktere abwechseln und man so nach und nach immer mehr über sie erfährt.

Zum einen ist das der etwas griesgrämige Jonathan, der so langsam aber etwas auftaucht und zum anderen die lebenslustige Hannah, die leider so einiges wegstecken muss.

Das Buch hat seine ernsten, tragischen und echt traurigen Stellen, aber auch viele Stellen, wo man sich das Lachen nicht verkneifen kann. Vor allem, wenn die lebenslustige Hannah auf Jonathan trifft.

Schön finde ich auch, dass die  beiden Handlungsstränge gegen Ende zu einem werden und dass es sozusagen ein Happy End gibt, ohne hier zu viel verraten zu wollen.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und hat mich auf jeden Fall neugierig auf weitere Bücher der Autorin, auch unter Ihrem Namen „Wiebke Lorenz“ gemacht.

Kennt ihr das Buch oder andere Bücher der Autorin?

Liebe Grüße Melanie

Veröffentlicht unter Bücher/Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Brandnooz Box Juli 2016

So heute kam schon die neue Box, da muss ich euch doch noch schnell die Juli Box von Brandnooz zeigen. Dieses mal unter dem Motto „Hot Box, Baby!“

Das war der Inhalt:
P1160475Und nun wie immer einzeln:

P1160477Academia Barilla Spaghetti, 1,99 Euro (500 g), Launch April 2016

Noch nicht probiert aber durch die raue Oberfläche klingen sie recht interssant, bin gespannt.

P1160478Köstritzer Kellerbier, UVP 0,75 Euro (0,5 l)

Nichts für mich aber meinem Freund hats geschmeckt

P1160479Valensian 100% direkt gepresst, 1,99 Euro (750 ml), Launch Januar 2015

Der Saft war sehr lecker.

P1160480Jules Mumm Plus, ca. 1,99 Euro (200 ml Sondergröße), Launch März 2016

Habe ich noch nicht probiert, klingt aber in der Sorte „Raspberry Mojito“ ganz lecker. Die andere Sorte wäre „Holunderblüte Minze Alkoholfrei“ gewesen, was auch nicht schlecht klingt.

P1160481Sinalco Orange, 0,55 Euro (330 ml) Launch März 2015

Sinalco kenne ich und finde ich ganz ok, bin aber eher der Fanta Typ. Aber die Dose steht im Kühlschrank und wird bestimmt bald getrunken.

P1160482Schwartau Clever Snack, 0,99 Euro (35 g ), Launch Januar 2016

Auch noch nicht probier, klingt aber auch ganz gut.

P1160483Brandt Knusper mich, 1,59 Euro (120 g ), Launch Mai 2016

Klingen auch lecker und warten aber noch darauf probiert zu werden.

P1160484Lorent Snack-World Saltletts KnusperKugeln, 1,59 Euro (120 g), Launch März 2016

Waren auch noch darauf getestet zu werden, hören sich aber interessant an, vor allem die Mischung mit Honig und Senf.

P1160485Griesson Soft Cake Heimische Früchte, 0,79 Euro (150 g), Launch Juli 2016

Klingen lecker, ich mag rote Johannisbeeren. Die andere Sorte war Birne, klingt auch gut aber die Johannisbeeren kann ich mir in einem Soft Cake besser vorstellen.

P1160486Saupiquet Gegrillte Makrelen-Filtes, 2,69 Euro (120 g), Launch April 2016

Auch noch nicht getestet. Mal sehn ob ich Makrelen mag.

P1160487Heisse Tasse, 0,99 Euro (250 ml), Launch Juli 2016

So als kleiner Snack zwischendurch immer mal gut. Mal sehn wann sich die Gelegenheit ergibt dies zu essen. Vielleicht nehme ich es auch mal auf Arbeit mit.

P1160488HARIBO Milchbären, 0,95 Euro (175 g), Launch Juli 2016

Da war mein Freund schneller, er hatte sie schon aufgegessen bevor ich probieren konnte bzw. ich habe es verschlafen ^^ Waren laut ihm ganz ok aber nix besonderes.

P1160476Und natürlich auch wieder das Nooz Magazin.

Das war die Box um Juli und sie hatte einen Warenwert von 16,86 Euro. Wobei ich mir nicht sicher bin ob die kleine Größe Jules Mumm Plus den Preis kostet oder die normale Größe.

Wie fandet ihr die Box? Mir hat sie wieder gut gefallen.

 

Liebe Grüße Melanie

Veröffentlicht unter Boxen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rezension: Emba – Bittersüße Lüge von Carina Zacharias

Das ebook Emba – Bittersüße Lüge von Carina Zacharias habe ich über Net Galley zum Rezensieren erhalten. Vielen Dank hierfür!

Emba - Bittersüße LügeWieviel weißt du über deine Welt? Der Runar kam langsam auf sie zu. Seine roten Augen fixierten sie. Flüssigkeit tropfte aus seinem hundeähnlichen Maul. Sie war wie paralysiert. Die Netzpistole auf den Runar gerichtet, jedoch unfähig, sich zu bewegen. Dann sprang er los. Ohne Runare könnte Embas Welt nicht existieren. Die bösartigen Wesen aus purer Energie werden gejagt, um die Menschheit vor ihnen zu schützen und die Welt mit Energie zu versorgen. Die 18-jährige Emba träumt davon, einen der heiß begehrten Plätze an der Jägerschule von Pantrèas zu ergattern und sich zur Runarjägerin ausbilden zu lassen. Mit Glück besteht sie die harte Aufnahmeprüfung. Doch schon bald wird sie zum Opfer lebensgefährlicher Unfälle und Manipulationen. Wer steckt hinter diesen Intrigen? Und warum kennt sie scheinbar jeder?

Das erfährt man zumindest als Klappentext.

Das Schreibstil ist super, man kann das Buch sehr flüssig lesen und ich konnte es nur schwer wieder aus der Hand legen.
Erst erfährt man etwas über Embas Leben zu Hause in Pantreas und dass sie davon träumt Runarjägerin zu werden. Mit Glück schafft sie die Aufnahmeprüfung und darf Ihre Ausbildung an der Jägerschule beginnen.
Sie findet dort Freunde, aber auch Neider, da sie die Tochter des einflussreichsten Mannes ist. Es kommt immer wieder zu Komplikationen bei der Ausbildung, welche Emba oft in ziemlich brenzlige Situationen bringt. Das Ende überrascht und lässt einen wartend auf den zweiten Teil zurück.

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den zweiten Teil.

Das Buch ist heute erschienen. Und sagt es euch zu?

Liebe Grüße Melanie

Veröffentlicht unter Bücher/Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Brandnooz Box Juni 2016 und Genuss Mix

Unter dem Motto „Das Leckere muss ins Eckige“ stand die Juni Box von Brandnooz.

Das war die Box komplett:

P1160104Und nun wie immer einzeln:

P1160105Blancet Perle Secco, 2,99 Euro (750 ml), Launch März 2014

Schmeckt ganz gut, ich bin jetzt nicht so der Sekttrinker aber dieser war nicht schlecht. Meinem Freund hat er auch geschmeckt.

P1160106Franziskaner Alkoholfrei „Blutorange“, 0,89 Euro (330 ml), Launch Mai 2016

Nichts für mich, mal sehn wer es bekommt.

P1160107Hengstenberg Mildessa für…, 1,49 Euro (400 g), Launch Mai 2015

Hatte ich glaube ich schonmal in einer Box. Klingt ansich gut aber bin noch nicht dazu gekommen es mal auszuprobieren.

P1160108ORO d’Italia Kirschtomaten ungeschält, 1,29 Euro (400 g), Launch Mai 2016

Tomaten aus der Dose sind immer gut. Wir machen öfters daraus Tomatensoße. Wird demnächst verwendet.

P1160109Leibniz Cream Team „Black ’n White & Double Choc“, 1,79 Euro (150 g), Launch Mai 2016

Sehen super aus, werden bald mal ausprobiert. Kekse von Leibniz esse ich sehr gerne.

P1160111Bonbonmeister Kaiser Wilder Sanddorn, 1,29 Euro (90 g)

Noch nicht ausprobiert, aber bisherige Bonbons der Marke haben mir immer gut geschmeckt.

P1160112Dr. Karg’s Vollkorn Snack, 1,59 Euro (110 g), Launch März 2016

Es gab entweder Emmentaker Zwiebel oder Tomate Kräuter. Ich bin mit meiner Sorte ganz zufrieden aber ausprobiert habe ich es noch nicht.

P1160113Werner’s herzhafte Eierkuchen, 1,49 Euro (130 g), Launch Septemer 2015

Hier gab es entweder Chili oder Zitronengras-Chili. Ich weiß nicht so ganz was ich davon halten soll. Pfannkuchen würde ich eigentlich immer selbst frisch machen. Bin gespannt wie diese schmecken.

P1160116HAFERVOLL RAW, 1,69 Euro (35 g), Launch Januar 2016

Diesen Riegel finde ich einfach viel zu teuer. Ok er ist vegan und Rohkost und bio und so aber das brauche ich nicht. Naja mal sehn wie er schmeckt.

P1160117Mentos Kaugimmis, 0,99 Euro (28 g), Launch April 2016

Kaugummis sind immer lecker. Die blauen habe ich mir kurz vor der Box auch schon selbst gekauft und finde sie sehr lecker. Ich esse gerne Kaugummi, da kann ich Nachschub immer gut gebrauchen.

P1160115Und natürlich das Nooz Magazin

Die Box hatte dieses mal einen Wert von 16,39 Euro ohne das Magazin und hat mir wieder mal gut gefallen.

Am gleichen Tag habe auch die Genuss Mix Box bekommen. Diese konnte man sich bestellen, nachdem man den Frageboxen zu einer vorherigen Box ausgefüllt hatte. Gekostet hat diese Box 14,99 Euro und hat verschiedene Produkte der vorherigen Genuss Boxen enthalten.

P1160120Leider war kein Beileger dabei, so dass ich zu den einzelnen Produkten nicht viel sagen kann.

Aber es sind enthalten eine Chili-Würzpaste, Nudeln, Matcha Tee, glutenfreier Riegel, Salatöl und Cassis Balsamico, ein Black Water Getränk, Estragon Senf und einen kleine Teeprobe. Bin mal gespannt, wie die Sachen so schmecken.

Und wie gefallen euch die Boxen?

Liebe Grüße Melanie

 

Veröffentlicht unter Boxen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Rezension Heliosphere 2265 – Die Bürde des Captain – Band 6 als Hörspiel

Auch zu Folge 6 darf die Lese- bw. Hörunde bei Lovelybooks nicht fehlen. Vielen Dank, das ich dabei sein durfte!

Bild folgt!

Ein letztes Mal soll Captain Cross zu einer Mission mit der HYPERION aufbrechen. Sein Tod ist bereits beschlossen – und nicht nur der Seine. Doch Jayden ist durch Sarah McCall vorgewarnt und überdenkt seine nächsten Schritte. Wofür wird sich der Kommandant des ersten Interlink Kreuzers der Menschheit entscheiden? Eines scheint klar: Egal welche Richtung er am Ende einschlägt, den Preis werden Menschen zahlen müssen, die ihm nahestehen.

Auch in Folge 6 geht es spannend weiter.
Man befindet sich nicht nur auf der Hyperion und bei unserem Captain sondern auch auf dem inzwischen zur Gefängniswelt umfunktionierten Planten Pearl.

Die Sprecher sind mal wieder klasse und auch die Atmosphäre kommt sehr gut rüber.

Wir immer endet die Folge mit einem fiesen Cliffhänger, aber was anderes erwarten wir ja nicht mehr vom lieben Autor 🙂

Was mich ein bisschen stört, ist dass in dieser Folge sehr viel gekürzt wurde und man dadurch oft nicht so ganz mitkommt. Im ebook ist dies dann ausführlicher nachzulesen. Das ebook ist auch immer als Bonus auf der CD enthalten.

Bin schon auf Folge 7 gespannt.

Die Laufzeit beträgt ca. 52 Minuten und enthält Infos zu Irina Petrova und zu Manja Doering, der Sprecherin von Tess Kensington sowie eine Vorschau auf Folge 7.

Kennt ihr die Reihe auch?

Liebe Grüße Melanie

Veröffentlicht unter Bücher/Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Preview Nature Valley Produkttest bei Brandnooz

Alternativtext

Natürlicher Knuspergenuss mit Nature Valley™ Crunchy

 Natur Valley ist schon lange die Nr. 1 für Knusperriegel in Amerika und als Weltmarktführer in über 60 Ländern vertreten. Seit 2014 gibt es die knusprigen Riegel endlich auch bei uns in Deutschland. Mit einem besonders hohen Anteil von über 55 % Vollkorn ist jeder Riegel einzigartig knusprig, nicht zu süß, aber dafür besonders langanhaltend im Genuss.

Die Nature Valley™ Crunchy Riegel sind voller Kraft der Sonne und enthalten viele wertvolle Zutaten – und das schmeckt man mit jedem Bissen! Die Natur ist der beste Lieferant für den einzigartigen Knuspergenuss. Deshalb sind die Nature Valley™ Riegel auch völlig frei von künstlichen Aromen, Farb- sowie Konservierungsstoffen. Erhältlich in den leckeren Geschmacksrichtungen „Oats & Honey“, „Oats & Chocolate“, „Canadian Maple Syrup“ und – ganz neu – „Oats & Berries“ sind die praktisch verpackten Doppelriegel ideal, um neu durchzustarten oder sich einfach zwischendurch etwas Gutes tun.

Zukünftige brandnooz Produkttester müssen sich bewerben und werden über einen Fragebogen ausgewählt. Wenn Du als Produkttester von brandnooz bestätigt wurdest, erhältst Du ein tolles Snackpaket mit jeweils 5 Packungen à 5 einzeln verpackten Nature Valley™ Crunchy Doppelriegeln zugeschickt – das sind also insgesamt 50.000 Müsliriegel, die 2.000 Tester zusammen mit ihren Freunden ausgiebig knuspern können!

Der Bewerbungszeitraum ist vom 20.06.2016 bis zum 19.07.2016. Hier geht’s zur Bewerbung: http://www.brandnooz.de/produkt-test/nature-valley

Im anschließenden Fotowettbewerb könnt ihr die schönsten Bilder, die Euch beim Knuspern von Nature Valley™ Crunchy zeigen, posten. Teilt Euer Snackerlebnis oder Eure kreativen Rezeptideen auf Instagram, Facebook und Twitter unter dem Hashtag #leckerknusprig oder ladet euer Fotos auf www.brandnooz.de/products/nature-valley-crunchy hoch. Unter allen Teilnehmern verlost brandnooz 50 Nature Valley™ Knusperpakete mit noch mehr tollen Nature Valley™ Produkten!

Und klingt das für euch spannend? Werdet ihr euch bewerben

Liebe Grüße Melanie

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentar hinterlassen

Rezension Zorn und Mörgenröte von Renée Ahdieh

Im Zug einer Leserunde bei der Lesejury durfte ich das Buch Zorn und Morgenröte lesen. Vielen Dank. hierfür!

P1160180

 

Jeden Tag erwählt Chalid, der grausame Herrscher von Chorasan, ein Mädchen. Jeden Abend nimmt er sie zur Frau. Jeden Morgen lässt er sie hinrichten. Bis Shahrzad auftaucht, die eine, die um jeden Preis überleben will. Sie stehen auf verschiedenen Seiten und könnten unterschiedlicher nicht sein … Und doch werden sie magisch voneinander angezogen …

Eine märchenhafte Geschichte über wahrhaft große Gefühle.

Das ganze Volk von Chorasan lebt in Angst und Schrecken, seit der junge Herrscher Chalid begonnen hat, jeden Tag ein anderes Mädchen zu heiraten, nur um sie am nächsten Morgen bei Sonnenaufgang hinrichten zu lassen. Shahrzad hat auf diese Weise ihre beste Freundin Shiva an den Kalifen verloren. Nun will sie nur noch eins: ihre Freundin rächen. Sie meldet sich freiwillig als Braut und hat doch nur ein Ziel: überleben und den Mann töten, der ihr die Freundin genommen hat. Im Angesicht der Morgenröte beginnt Shahrzad, Chalid eine Geschichte zu erzählen. Und tatsächlich: Sie bekommt einen Tag Aufschub. Doch mit den Geschichten und den Nächten, die vergehen, muss Shahrzad erkennen, dass der junge Kalif nicht der Tyrann ist, für den ihn alle halten. Und das in seinem prächtigen Palast Geheimnisse verborgen liegen, die noch schrecklicher sind als seine Taten.

Shazard geht mit einem klaren Racheplan als Freiwillige in den Palast um den Kalifen zu heiraten.
Sie schafft es tatsächlich auch erstmal einen Tag Aufschub zu bekommen. Jeden Tag bekommt sie neuen Aufschub bis am Ende keiner mehr an die Hinrichtung denkt.
Nach und nach lernen der Kalif und Shazard sich richtig kennen und Shazard kommt hinter das schreckliche Geheimnis.
Unterdessen entwicklet sich jedoch auch ein Widerstand im Volk, welches des Kalifen aufgrund seiner Taten stürzen will.
Das Ende des Buches war für mich etwas überraschend und enttäuschend, lässt jedoch auf einen zweiten Teil hoffen.

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, der Schreibstil der Autorin ist super und das Buch lässt sich leicht und flüssig lesen. Bin schon sehr auf den zweiten Teil gespannt und hoffe, dass sich die Geschichte dann in die Richtung entwickelt, die ich mir wünsche.

Kennt ihr das Buch?

Liebe Grüße Melanie

Veröffentlicht unter Bücher/Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen